Alle Verstärker.


Stereoverstärker.

Die meisten Klangquellen emittieren in der Stereoanlage: links und rechts. Stereoverstärker. haben zwei Eingänge pro Tonquelle. Der Stereoverstärker gibt den Ton in zwei Ausgängen erneut aus, sowohl für Lautsprecher eins.

Surround-Verstärker / Empfänger

Die Surround-Verstärker Kann auch als Stereoverstärker verwendet werden. Diese haben jedoch zusätzliche Ausgänge, so dass der Sound an mehrere Lautsprecher gesendet werden kann. Dieser Verstärker ist besonders in Systemen beliebt, in denen das Heimkino zentral ist.

Transistorverstärker.

Dieser Typ verwendet Transistoren, um das elektronische Signal zu übersetzen. Aufgrund vieler Menschen wird der von diesem erzeugte Klang als weniger farbig beschrieben, verglichen mit einem Rohrverstärker. So realistischer. Außerdem sind sie im Allgemeinen robuster und billiger.

Rohrverstärker.

Ein Rohrverstärker, übersetzte das elektronische Signal mittels Röhren. Infolgedessen wird der Klang häufig als farbenfroher und lebhafter, verglichen mit dem Transistorverstärker. Da es einem bestimmten Charakter dem Klang ergibt, kann er als weniger realistisch beschrieben werden. Es liegt an dem Zuhörer, wo bevorzugt.

Klasse A-Verstärker.

Verstärker können in verschiedene Klassen unterteilt werden. Es wird oft davon ausgegangen, dass Verstärker mit einer höheren Klasse eine bessere Klangqualität bieten. Dies ist jedoch nicht der Fall. An der Klasse A-Verstärkern, wie denen vonSugdenDie Transistoren sind immer in Führung. Da es einen konstanten Strom durch den Verstärker gibt, selbst wenn kein Ton abgespielt wird, erleben viele Menschen dies als sehr netter Klang.

Digitalverstärker.

Digitale Verstärker verwenden keine Röhrchen oder Transistoren. Sie übersetzen den Ton über digitale Komponenten. Der eingehende Klang ist digitalisiert und wird in letzter Minute nur in analog übersetzt, wenn er an die Lautsprecher geht. Aufgrund dieser perfekten Übersetzung werden digitale Verstärker im Allgemeinen als sehr realistisch angesehen.

Verstärker mit DAC

DAC steht für Digital-to-Analog-Konverter. Diese Art von Verstärker wird hauptsächlich verwendet, wenn digitale Audioquellen zentral sind, wie Computer, Fernsehen und CD. Der Verstärker macht ein analoges Signal von dem ankommenden Eins und Null.

Empfänger mit Streamer / DAC

Da das Streaming der Musik immer beliebter wird, sehen wir immer mehr Empfänger mit einem Streamer und DAC. Die gestreamte Musik wird digital empfangen und geht wieder mit einem reichen analogen Klang heraus.

Kopfhörerverstärker.

Hörst du oft Musik über deine Kopfhörer? Sogar dann möchten Sie die beste erreichbare Klangqualität. Viele tragbare Musikspieler oder Telefone geben in Ihrem Kopfhörer zu wenig Spannung für einen hohen Qualitätsklang. DieKopfhörer Verstärkt die elektronischen Signale, auf denen Ihr Sound erheblich geringer ist und besser klingt.